Flat Preloader Icon

September 2015: Die Geschichte beginnt hier…
Als Stefano und Gabriella durch die Ciociaria spazierten, auf der Suche nach einem Stück Land zum Anbauen, kauften sie die ersten 3,5 Hektar im Gemeindegebiet von Piglio. An diesem kristallklaren Spätsommermorgen beschlossen sie, dass Träume manchmal Realität werden müssen. So entstand L’Avventura, Hersteller von Glück.
Aus der Leidenschaft für Wein, die Stefano zurück zu seinen Wurzeln im Latium führte, entstand das Engagement, die exzellente autochthone Rebsorte des Latiums – den Cesanese – in ihren verschiedenen Ausdrucksformen zu betonen, zusammen mit anderen Köstlichkeiten der Region wie dem Passerina IGT. Zu den Weinbergen in Piglio kamen im Jahr 2016 neue Grundstücke in den Gemeinden La Forma und Gavignano hinzu. Darüber hinaus eröffnet ein Olivenhain mit etwa 120 Bäumen den Weg zur Produktion von extra nativem Olivenöl EVO.

DIE PRODUKTE

Il nostro metodo di distillazione È il metodo discontinuo a bagnomaria, che è il sistema più antico di distillazione, ma che porta ad avere grappe di rara finezza. La distillazione avviene con estrema dolcezza perché il riscaldamento delle vinacce avviene tramite l’acqua, contenuta in una intercapedine della caldaia. Per esemplificare al massimo con questo processo, più rischioso ma che la Distilleria Fedrizzi ritiene indispensabile per ottenere un risultato sicuro e particolare, si ottiene la vaporizzazione delle molecole alcoliche ed aromatiche con la conseguente condensazione attraverso un processo di raffreddamento. È importante sottolineare come la mano artigiana del distillatore sia importante in questo processo soprattutto per scartare le cosiddette teste e code e mantenere il cuore della grappa.

DAS GEBIET

Unser Bauernhof liegt in der Ciociaria, einer Region im südlichen Latium, die ihren Namen von den alten traditionellen Schuhen ihrer Bewohner ableitet, den sogenannten “Ciocie”. Wir haben ein reiches historisches Erbe zu entdecken, wie archäologische Stätten, mittelalterliche Burgen und romanische Kirchen sowie das berühmte Montecassino-Kloster, ein Benediktinerkloster aus dem 6. Jahrhundert. Die Landschaft bietet eine Vielzahl von Szenarien, von den Hügeln mit Olivenhainen und Weinbergen bis hin zu bezaubernden Tälern und den Gipfeln der Berge, die den Horizont beherrschen. Außerdem sind wir berühmt für unsere Käsesorten, insbesondere den Pecorino, der aus den lokalen Schafen hergestellt wird, die frei auf den Hügelweiden grasen.

DIE KOMBINATIONEN

Le nostre grappe, con la loro ricchezza di aromi e sapori, si prestano magnificamente ad essere abbinata a una vasta gamma di piatti e gusti tipici della regione in particolare i formaggi locali come il Puzzone di Moena, il Trentingrana o il Casolet della Val di Sole. Le grappe si armonizzano bene con gli aromi rubusti dello Speck trentino creando un contrasto equilibrato tra la dolcezza dell’alcol e la sapidità delle carni stagionate.
Se vieni dalle nostre parti non dimenticare di terminare un pasto di Canederli, il nostro piatto più conosciuto, con un buon bicchiere di grappa a fare da digestivo.
Al dolce finale della cena come lo Strudel di mele puoi abbinare una delle grappe dal sapore fruttato che sono ideali per ogni tipo di dolce.

DIE LOKALE KÜCHE

Das Gericht, das die Seele und den Geschmack unseres alten Landes am besten verkörpert, ist die “Pasta alla Carbonara”. Die Pasta ist zart und al dente, bereichert durch die goldene Farbe der Eier und die Knusprigkeit des Guanciale (gepökelter Schweinebacke). Die Aromen verschmelzen harmonisch: Knoblauch und schwarzer Pfeffer fügen eine kühne Note hinzu, während der Pecorino mit seiner salzigen Süße jeden Bissen in eine warme Umarmung hüllt. Das dünn geschnittene und goldbraun gebratene Guanciale verleiht einen rauchigen Geschmack, der die Düfte der brennenden Kamine an Winterabenden heraufbeschwört. Jeder Bissen ist eine Reise durch die Jahrhunderte, ein Vorgeschmack auf die Geschichte und Tradition dieses großzügigen Landes. Die Pasta alla Carbonara aus der Ciociaria ist mehr als nur ein einfaches Gericht: Sie ist ein Ritual, eine kulinarische Erfahrung, die stets einen bleibenden Eindruck auf dem Gaumen hinterlässt.